Sie sind hier: Home > Home
10.12.2019 : 19:24
Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
482526272829301
492345678
509101112131415
5116171819202122
5223242526272829
1303112345

Vorstand:
Herr Dr. med. M. Meisel
Frau Dr. Mitschke
Herr Dipl.-Med. R. Schnabel

Kontakt
Herr Dr. med. H. Freund
Südharz Klinikum Nordhausen
gemeinnützige GmbH
Dr.-Robert-Koch-Straße 39
99734 Nordhausen
Telefon 0 36 31 / 41- 0
Telefax 0 36 31 / 41- 21 42

Buchneuerscheinung

Freund H. Geriatrisches Assessment und Testverfahren. Grundbegriffe - Anleitungen - Behandlungspfade.3. überarb. u. erw. Aufl. Stuttgart: Kohlhammer; ersch. 2017


Flyer : download

Autoreninterview mit Dr. med. Henning Freund

Anlässlich des Erscheinens der nunmehr dritten Auflage des Werkes “Geriatrisches Assessment” führten Marion Rehm und Wolfgang Schwibbe mit dem Autor das folgende kurze schriftliche Interview  bei Kohlhammer Blog

zur Anschrift zur Anschrift zur Anschrift zur Anschrift zur Anschrift zur Anschrift zur Anschrift zur Anschrift zur Anschrift zur Anschrift zur Anschrift zur Anschrift zur Anschrift

Die Landesarbeitsgemeinschaft klinisch-geriatrischer Einrichtungen in Sachsen-Anhalt (LAG) ist der regionale Verband von Einrichtungen, die geriatrische Abteilungen vorhalten.
Der Dachverband ist die BAG mit Sitz in Berlin, die die Interessen der Geriatrie nach außen vertritt und innerhalb des Verbands Kooperationen, Forschung und Lehre unterstützt. Neben den Fachverbänden sind hier bereits mehr als 200 Einrichtungen bundesweit vertreten.

Selbsthilfegruppe Demenz

Die Selbsthilfegruppe Demenz arbeitet seit sechs Jahren erfolgreich. Die Mitarbeiter der Geriatrischen Fachabteilung mit angeschlossener Tagesklinik üben diese Tätigkeit als Ehrenamt aus.

[Mehr...]

13. ZERCUR erfolgreich durchgeführt

Am 13. Januar 2016 fand in der HELIOS Klinik Lutherstadt Eisleben bereits zum 13. Mal die zertifizierte Weiterbildung Geriatrie statt.
[mehr]

Neubau Geriatrisches Zerntrum HELIOS Klinik Lutherstadt Eisleben Grundsteinlegeung

Die neue Geriatrie der HELIOS-Klinik Eisleben

Herbsttagung der Deutschen Expertengruppe Dementenbetreuung in der Lutherstadt Eisleben